CEDAR Cambridge

Timecode Automation Controller

Timecode und Automationsschnittstelle

CEDAR Cambridge Timecode Automation Controller

Der Timecode Automation Controller (TAC) im 19"/1HE Format verbindet CEDAR Cambridge mit der SMPTE/LTC Timecode Umgebung eines Studios und bietet Timecode- und Automationsfunktionen für das System. Er arbeitet in allen Standardbildraten von 24fps bis 30fps und zeigt alle Zeitinformationen im SMPTE Format, in Millisekunden oder in Samples.

Timecode

Für alle Kombinationen aktiver Softwaremodule errechnet CEDAR Cambridge das Audiodelay, welches der Timecode Automation Controller automatisch als Timecode Offset übernehmen kann, um die Synchronität zu externem Equipment zu gewährleisten.

Desweiteren lässt sich die Audiolatenz, für jede Sample- und Bildrate zum nächsten vollständigen Bild runden, damit CEDAR Cambridge synchron zum Bild bleibt. Auch eine Vorverzögerung kann eingegeben werden, um Latenzen, entstanden außerhalb von CEDAR Cambridge, zu kompensieren.

Automation

Der TAC bietet den Normal- und Chase-Timecode Mode. Er ist mit dem Event Manager und dem File Processor, verkoppelt, so dass sich alle Prozessparameter auch Cambridge-intern automatisieren lassen

Zurück zur Optionsübersicht