PRODUKTANKÜNDIGUNG:

CEDAR Cambridge v12

17 September 2018

CAMBRIDGE, UK: Ab sofort ist die neue CEDAR Cambridge v12 verfügbar – die neue und leistungsfähigste Version unseres  renommierten Systems zur Audiorestauration, Noise Reduction und Sprachverbesserung. Es wird in aller Welt eingesetzt: für die Audioforensik, in Bibliotheken und Archiven beim Premastering und dort wo die allerbeste Restaurationsqualität erforderlich ist.

Der umfangreiche Update beinhalten viele Neuheiten, unter anderen:

Und wie üblich ist alles, was hier angekündigt wird aus sofort erhältlich. Sie müssen nicht warten, bis unsere Versprechungen realisiert werden.

Neue CEDAR Cambridge Hardware – Silent 1

CEDAR Cambridge Silent 1 host system

Die letzte Version der CEDAR Cambridge Series IV™ Server Systeme wird ergänzt ein neues Hoststystem.

Das CEDAR Cambridge Silent 1™ , iist wesentlich kleiner und leichter als die früheren Systeme. Außerdem enthält es keine beweglichen Teile (rotierende Laufwerke, Lüfter) und macht daher keine mechanischen Geräusche. Trotzalledem hat es nicht weniger Rechenleistung. Während die Architektur des Series IV die ideale Lösung für großere Einrichtungen, die das Batch Processing verwenden, bleibt,  ist das Silent 1 optimiert für Einzelnutzer für die es ebenso schnell funktioniert. deal for larger establishments performing batch processing and supporting multiple seats using the system's networking capabilities, the Silent 1 is optimised for single users, for whom it is as fast and productive as its larger sibling.

More convenient for everybody…

CEDAR Cambridge v12 trennst sich ebenso vom  1HE 19” Timecode Automation Controller, der nicht länger für Timecode und Automationsaufgaben nötig ist.

Neues Modul - Unwrap™ (Patent angemeldet)

CEDAR Cambridge Unwrap

Wrapping ist eine ungewöhnliche Form von Clipping Verzerrung. Statt die maximalen Amplituden abzuflachen, werden die Samples verdreht und erscheinen mit der richtigen Form aber an falscher Amplitude. Diese Form der Verzerrung tritt bei Digitalrekordern auf, vom kleinen Handheld bis zu den großen, professionellen Recorder aus Film und Rundfunk. Die hörbaren Konsequenzen sind laut und aggressiv und können das Nutzsignal auslöschen und die Aufnahme komplett unbrauchbar machen.

Unwrap ist der neue Prozess der das Problem entfernt und der vorher unbrauchbare retten kann, indem es die Verzerrung komplett entfernt und den reinen Sound wiederbringt.  Unglaublich, wenn Sie es nicht mit eingenen Ohren gehört haben.

Neues Modul - Declickle 3™

CEDAR Cambridge Declickle 3

Declickle 3 ersetzt und verbessert den Declickle Algorithmus der auf CEDAR Cambridge v11 eingesetzt wurde. Es bietet bessere Erkennungs- und Entfernungsalgorithmen für Klicks und Crackles in Anwesehnheit musikalischer Transienten. Es sieht identisch zur vorherigen Version aus aber bietet häufig bessere Ergebnis, d.h. kleine neue Software lernen sonder einfach bessere Ergebnisse erhalten.

Kostenfreier Upgrade…

Beim Upgrade auf CEDAR Cambridge v12, erhalten Besitzer von Declickle 2 Declickle 3 kostenfrei.

Neues Process Management

Wie immer basiert unsere Prozessing Architektur auf dem Priziep Einfachzeit und Geschwindigkeit und Produktivität zu kombinieren. Um alle drei Bereiche weiter zu verbessern bietet CEDAR Cambridge v12 ein überarbeitetes process management system , das alle Funktionen der früheren Process Manager und File Processing Seiten. Dadurch wird die Verwendung einfacher und schneller und verkürzt die Lernkurve.

Andere Funktionen beinhalten Time Slipping von Tracks nützlich insbesondere für die Verwendung des Cross-Channel Adaptive filters. Ebenso neu ist die File Sequenzen die es ermöglichen Dateien in Serie zu öffnen und sie als ein gemeinsames File abzuspeichern. Ebenso nützlich für Forensik User die Material aus kleinen Sequenzen zusammensetzen müssen.

Presets und Sessions

User die oft die gleichen Modulsequenzen verwenden, werden die neuen Presets zu schätzen wissen, die abgespeichert und geladen werden können und innerhalb einer Session verwendet werden können.

Noch wichtiger sind die verbesserten Sessions , die eine CEDAR Cambridge Workspace (.ccw) Datei und einen verlinkten Ordner mit folgenden Einzelteile enthalten:

Auf diese Weise ermöglicht CEDAR Cambridge alle Session komplett zu laden einschließlich der undo/redo Historie, und später zu vor und zurück zwischen den ausgeführten Operationen zu springen. Sie können die Arbeit aufteilen und dennoch Undo und Redo verwenden, als wenn sie eine einzige Sitzung gehabt hätten.

Darüberhinaus können die generierten Reports alle Veränderungen am Audio genau dokumentieren, eine wichtige Funktion für Archive und Audioforensik Labore.

Training

Wir bieten Kurse in allen Aspekte von CEDAR Cambridge v12 (einschließlich der Host Systeme, Echtzeitarbeit und Rendering Modi, Batch Processing und aller Noise Reduction und Restaurationsmodule). Bitte kontaktieren Sie:

uwe.seyfert@cedaraudio.de

Verfügbarkeit

CEDAR Cambridge v12 isr sofort verfügbar
Silent 1 und updated Series IV Host Systeme sind ab Lager verfügbar.

Für weitere Informationen:

CEDAR Deutschland
t: +49 5481 945087
e: info@cedaraudio.de